Heimische Wildkräuter erkunden

Willkommen bei der Wildkräutererkundung!

Viele der hier vorgestellten Wildkräuter werden Ihnen schon bekannt vorkommen. Sie wachsen häufig an Wegrändern, unter Hecken und Büschen, neben Äckern oder auch im heimischen Garten. 

 

Die meisten Wildkräuter werden im Frühling oder Sommer geerntet. Sie haben in dieser Zeit den größten Wirkstoffgehalt oder sind am schmackhaftesten.

Wildkräuter sind nicht kultivierte Kräuter, die in allen Lebensräumen der Natur vorkommen. Eine etwas unfreundlichere Bezeichnung ist Unkraut.

 

Der Begriff Wildkräuter legt nahe, dass sie zum Verzehr zu nutzen sind. Die Menschen nutzen diese Pflanzen nachgewiesenermaßen schon seit tausenden Jahren. Mit der Industrialisierung ist das alte Wissen in den Hintergrund geraten. Viele Wirkstoffe der Pflanzen wurden durch synthetische Stoffe ersetzt. Das mühsame Sammeln der Wildkräuter wurde zugunsten von Einkäufen in Geschäften oder Anbau von Kulturpflanzen im eigenen Garten aufgegeben.

 

Ich möchte Sie in "meine" Kräuterwelt einführen und Sie an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Lassen Sie sich verführen! Es gibt viel zu entdecken!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marina Schütt